Kaus, Wanderdünen Sylt, 1962, Öl auf Holz, 70 x 125 cm
Max Kaus, Sonnenuntergang – Sylt, 1968, Gouache, 53 x 68 cm
Max Kaus 1 Galerie Ohnesorge
Max Kaus 3 Galerie Ohnesorge
Max Kaus 5 Galerie Ohnesorge
Max Kaus 2 Galerie Ohnesorge
Skodlerrak_1
Skodlerrak_2
Skodlerrak_3
Skodlerrak_4
Skodlerrak_5
Skodlerrak_6
Kaus, Drei Akte am Meer, 1939, Aquarell, 54 x 68 cm

MAX KAUS UND DIE NORDSEE

HORST SKODLERRAK  ZUM 100. GEBURTSTAG – EINE WIEDERENTDECKUNG!


11. Juni bis 1. August 2020


GALERIE OHNESORGE

Seit mehr als 50 Jahren vermittelt die Galerie Ohnesorge (vormals Galerie Ohse) in Bremen hochwertige Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und beteiligt sich engagiert am Aufbau privater Kunstsammlungen. In ihrem langjährigen Bestehen hat die Galerie zahlreiche Werke vieler renommierter Künstler wie Joannis Avramidis, Emil Cimiotti, Michael Croissant, Lyonel Feininger, Wieland Förster, George Grosz, Karl Hartung, Max Kaus, Toni Stadler, Werner Tübke bis hin zu Jan Voss, Per Kirkeby und Markus Lüpertz (Künstlergespräch >>>) in den repräsentativen Räumen an der Bremer Contrescarpe ausgestellt und dabei viele Menschen für Kunst begeistert.


GALERIE OHNESORGE

Contrescarpe 36

28203 Bremen


ÖFFNUNGSZEITEN:
Donnerstag und Freitag: 15 – 19 Uhr

Samstag: 12 – 16 Uhr

sonstige Termine nach Absprache

KONTAKT:
Dr. Birk Ohnesorge

Telefon 0421 327550
Mobil 0177 3949449

kunst(at)galerie-ohnesorge(dot)de


IMPRESSUM

DATENSCHUTZ